Besucherzähler

Südafrika




         
 
Südafrikanische Blütenpracht
Afrikanischer Strauss
Cape Point Light House
 


Reisebericht



 
Blick auf das Kap der Guten Hoffnung
Die Koordinaten von Cape Point
Blick auf Cape Point
In der Nähe von Cape Point
 
 
Boulders Beach
Afrikanischer Pinguin
Afrikanischer Pinguin
Boulders Beach
 
 
Seilbahn auf den Tafelberg
Eine tolle Aussicht hat man hier!
Blick vom Tafelberg
Blick von Tafelberg auf Kapstadt
 
   
Echse
Botanischer Garten Kirstenbosch
In Botanischen Garten
Botanischer Garten Kirstenbosch
 
         
Seal Island
Straußenpaar mit Jungen
Echse
Bo-Kaap: Muslimisches Viertel in Kapstadt
 




Zur Diaschau




Zum Vergrößern bitte auf das gewünschte Bild klicken
!
Zur Anzeige weiterer Bilder können Sie dann auch scrollen!



Hinweis: Um die Bilder in optimaler Größe anzuzeigen, sollte die Bildschirmauflösung
auf 1440 x 900 Pixel eingestellt sein.










   
Südafrikanische Blütenpracht











Afrikanischer Strauss














Cape Point Light House




 


 

                                                                                                           
Blick auf das 'Kap der Guten Hoffnung'


 




                                                                                                           
Die Koordinaten von 'Cape Point'


     Cape Point ist nicht der südlichste Punkt Afrikas. Das ist Kap Agulhas. Die Strömung fließt aber um Kap Agulhas herum und
    das wärmere Wasser des indischen Ozeans trifft bei Cape Point auf das kältere Wasser des Atlantiks. Deshalb ist hier die
Wasserscheide zwischen Atlantik und Indischem Ozean.







 

                                                                                                           
Blick auf 'Cape Point'



                                                                                                            
In der Nähe von Cape Point


 


                                                                                                             
Boulders Beach


 
                                                                                                             
Afrikanischer Pinguin


 
                                                                                                             
Afrikanischer Pinguin


 


                                                                                                             
Boulders Beach







 
                                                                                                             
Mit der Seilbahn auf den Tafelberg




 

                                                                                                             
Eine tolle Aussicht hat man hier!







                                                                                                             
Blick vom Tafelberg 



 

 
                                                                                                             
Blick vom Tafelberg auf Kapstadt


 


                                                                                                             
Echse (auf dem Tafelberg)



 

                                                                                                             
Im Botanischen Garten Kirstenbosch






 
                                                                                                             
Im Botanischen Garten Kirstenbosch





 

                                                                                                             
Im Botanischen Garten Kirstenbosch



 

                                                                                                             
Seal Island (Hout Bay)


 
                                                                                                             
Straußenpaar mit Jungen


 

                                                                                                             
Echse


 

                                                                                                             
Bo-Kaap: Muslimisches Viertel von Kapstadt





                                       


                     
Hier noch ein kurzer Reisebericht:

Im November 2008 war ich beruflich in Kapstadt (Südafrika). Wenn ich bei solchen Reisen die Gelegenheit habe, noch einige Tage Urlaub anzuhängen, so nutze ich das natürlich gerne. In diesem Fall waren es immerhin noch zwei Tage, die mir die Gelegenheit boten, einen Ausflug zum 'Kap der Guten Hoffnung' und zum Tafelberg zu machen. So ging es am ersten freien Tag mit einem Kleinbus (Hylton Ross - Exclusive Touring) zum ca. 45 km entfernten Kap.
 
Eigentlich gibt es hier zwei Kaps - 'Cape Point' und das 'Kap der Guten Hoffnung'. Aber weder bei dem einen noch bei dem anderen Kap handelt es sich um den südlichsten Punkt Afrikas. Das ist Kap Agulhas, ca. 200 km von Cape Point entfernt. Die Strömung fließt aber um Kap Agulhas herum und das wärmere Wasser des Indischen Ozeans trifft bei Cape Point auf das kältere Wasser des Atlantiks. Deshalb ist hier die Wasserscheide zwischen Atlantik und Indischem Ozean.

Auf dem Rückweg ging es nach Boulders Beach, wo man eine Kolonie Afrikanischer Pinguine beobachten kann. Der Strandabschnitt ist allerdings gesperrt. Um die Tiere nicht zu sehr zu stören, muss man auf den Holzstegen bleiben. Am Ende des Tages stand noch ein Besuch des botanischen Gartens Kirstenbosch auf dem Programm. Alle Pflanzen, die dort zu besichtigen sind, wachsen in Südafrika auch in freier Natur.

Am nächsten Tag stand dann der Tafelberg auf dem Programm (Graham Young - See-More Tours). Glücklicherweise gibt es inzwischen die Möglichkeit, mit einer Seilbahn den 1086 m hohen Tafelberg zu 'erklimmen'. Von dort hat man wirklich einen fantastischen Blick auf Kapstadt und den Atlantischen Ozean. Allerdings braucht man etwas Glück, denn oft ist der Gipfel in weiße Wolken gehüllt und man sieht rein gar nichts. Feuchte Luftmassen, die vom offenen Meer her über das Land strömen, sind am Tafelberg zum Aufstieg und damit zur Abkühlung gezwungenen. Dadurch bilden sich an der Luvseite des Berges Wolken, während sich an den Nord- und Westhängen ein trockener warmer Fallwind bemerkbar macht. Hierdurch entsteht  das so genannte 'Tablecloth', auf deutsch Tischtuch. Dieses Phänomen tritt überwiegend im südafrikanischen Sommer auf. Wie auf den Aufnahmen zu erkennen, war mir das Wetterglück bei meinem Besuch hold.